Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Kopfbild
Gesundheitswandern Let's Go - Jeder Schritt hält fit

Inhalt

Übersicht über die Kursinhalte:

ID_38_Texte_Gesundheitswandern01.jpg

1 UE = 45 min.

Hausaufgabe

Zwischen den Kurswochenenden fertigt jeder Teilnehmer einen Praxisnachweis an. Aufgabe ist, eine Gesundheitswanderung zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren. Im zweiten Kurswochenende ist Zeit, Fragen und Unsicherheiten, die bei der eigenen Gesundheitswanderung aufkamen, zu klären.

Prüfung und Zertifikat

Am letzten Kurstag findet die Prüfung statt, mit:

- Multiple-Choice Test zu den Themen Gesundheit, Wanderführung, Gesundheitswandern

- Praxisteil mit Wanderung nach Karte und Praxistest zum Anleiten von Übungen

Das Zertifikat erhält, wer:

- an beiden Kurswochenenden teilgenommen,

- die Hausaufgabe fristgerecht abgegeben

- und die Prüfung bestanden hat.

Herzlichen Glückwunsch!

Ausbildungsinhalte Fortbildung Gesundheitswanderführer/-in

Träger der Ausbildung ist der Deutsche Wanderverband (DWV). Die Ausbildungsinhalte wurden im Rahmen des Projekts „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ in Kooperation mit der Fachhochschule Osnabrück, Fachbereich Physiotherapie entwickelt.

Gesundheitswandern erfüllt die Anforderungen an Gesundheitssport:

- Stärkung von Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung

- Minderung von Risikofaktoren

- Bessere Bewältigung von Beschwerden

- Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens

- Stärkung psychosozialer Ressourcen

- Bindung an gesundheitssportliche Aktivität

- Verbesserung der Bewegungsverhältnisse

Brehm, W., Bös, K., Opper, E., Saam, J., M.O.B.I.L.I.S. Light – Mehr bewegen. Gesünder essen. 2006

Die Ausbildung orientiert sich an den Vorgaben für Angebote im Präventionsprinzip"„Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität“ des Leitfadens Prävention des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherungen.

Weitere Informationen:

Herzlichen Glückwunsch!

Zertifikatsverleihung
 
 

Let´s go wird unterstützt von ...

 
© 2016 Deutscher Wanderverband